#News - Neuigkeiten aus Gambia

Nachdem in den letzten Monaten das Projekt Gambia etwas an Präsenz zurückstecken musste, gibt es aus gegebenem Anlass eine kleine Chronik, über das, was in den letzten Jahren so alles passiert ist.

Herzlichen Dank an alle Partner, Sponsoren und Spender, die dies erst möglich machen.

Unsere Chronik:

2015: 24. Juni: Großartiger Spendenlauf der Haldenberg-Realschule zugunsten von “Helfen kostet nix - Spenden für Gambia”

Zu Jahresbeginn haben wir die Sukuta-Wannsee-School beim Transport von Schulmöbeln mit einem Betrag von 700 € unterstützt.

Hier der Dankesbrief zweier Schüler der Sukuta-Wannsee-School (mein Name ist hierbei nur Platzhalter für all eure Namen)

image

Der Brief in groß: Dankesbrief - Sukuta-Wannsee-School

2014: Schulpatenschaften für Yayah, Alagie und Emily fortgeführt.
Binta ist mit ihrer Familie offensichtlich umgezogen und bis jetzt leider nicht auzufinden. Daher musste diese Schulpatenschaft bis auf Weiteres eingestellt werden.
Mit Frenandise (die Schwester von Emily) und Muhammed (übernommen von Karl-Heinz) wurden dafür zwei weitere Kids ins HKN-Boot mit aufgenommen.

2013: Schulpatenschaften für Yayah, Alagie, Emily und Binta einbezahlt.
Sprachkurs (deutsch) für Aboulay Jallow, der uns mit Rat und Tat vor Ort zur Seite steht und uns z.B. bei der Kommunikation mit den Schulen hilft.
Ein Stromgenerator inkl. Lärmschutzhäuschen im Wert von 500 € konnte für die Sukuta-Wannsee-School angeschafft werden.
So sieht’s aus: Generator // Sukuta-Wannsee-School

2012: Kooperation mit dem Förderverein Sukuta-Wannsee e.V. und dritte Reise (ohne Charly) nach Gambia.
Anschaffung von 150 Englischbüchern für die Kinder der Klassen 1 - 4 der Sukuta-Wannsee-School.
Fortführung der Schulpatenschaften (Yayah, Alagie, Binta, Emily).
Die Schulkosten für Haddi und Combeh konnten von den Eltern selbst übernommen werden.

2011: Zweite Reise nach Gambia. Fortführung von Schulpatenschaften (Yayah, Alagie, Binta) + neue Patenschaften (Emily, Haddi und Combeh)

2010: Erste Gambia Reise mit Karl-Heinz Kloss um Land, Leute und Charly’s Projekte zu besichtigen.

  • weitersagen:


Transparenz

Kooperationspartner

Über uns

Infos, Werbemittel und alles über die Entstehung von Helfen kostet nix. jetzt lesen

Fotos @ Facebook